Presseforum
Pressemitteilung vom 2. Oktober 2007:

Zechgelage mit Todesfolge

Gericht: Landgericht Karlsruhe
Termin: 2. Oktober 2007, 9:00
Vorwurf: Totschlag

Das Landgericht wird ab Freitag über einen Fall verhandeln, der viele Fragen aufwirft. Angeklagt sind zwei Männer die gemeinsam mit einer Freundin einen zunächst feucht-fröhlichen Abend verbrachten. Dieser Abend endete letztendlich damit, dass die Polizei und der Notarzt gerufen wurde, da die Freundin eines der Angeklagten schwer verletzt war. Was geschah, liegt im Dunkeln. Beide Angeklagten haben alkoholbedingte Ausfallerscheinungen und können sich nicht erinnern.

Die Freundin des einen Angeklagten hatte so schwere Verletzungen, dass sie im Krankenhaus verstarb. Den Angeklagten wird nunmehr vorgeworfen für diese Folgen verantwortlich zu sein bzw. es unterlassen zu haben, der Verstorbenen zu helfen.

Anmerkung: Weitere Termine: 04.10.2007, 08.10.2007