Presseforum
Pressemitteilung vom 7. Juli 2008:

Kreditorenbuchhalter vor Gericht

Gericht: Amtsgericht Karlsruhe
Termin: 7. Juli 2008, 13:30
Vorwurf: Unterschlagung

Das Schöffengericht Karlsruhe muss sich mit einem schweren Fall der Unterschlagung bei einem Stromkonzern befassen. Der Angeklagte war jahrelang Kreditorenbuchhalter bei einem Stromversorgungsunternehmen. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten soll der Angeklagte Gelder (ca. 90000 Euro) fehlgeleitet haben. Der Angeklagte setzte sich zunächst nach Thailand ab, stellte sich jedoch später den Behörden. Aufgrund dieser Situation befindet er sich nunmehr seit sechs Monaten in U- Haft. In der Hauptverhandlung wird er die Tat einräumen und dem Gericht zeigen, dass er gewillt ist den Schaden wieder gut zu machen.