Presseforum
Pressemitteilung vom 25. März 2009:

Betäubungsmittelhandel in Karlsruhe

Gericht: Amtsgericht Karlsruhe
Termin: 25. März 2009, 9:00
Vorwurf: Handeltreiben mit Betäubungsmitteln

Das Schöffengericht Karlsruhe muss sich mit mehreren Anklagen wegen BTM Handels auseinandersetzen. Dem Angeklagten wird vorgeworfen über einen längeren Zeitraum mit Betäubungsmitteln Handel getrieben zu haben. Da mehrere Anklagen vorlagen, wurden diese aus prozessökonomischen Gründen verbunden. Der Angeklagte ist weitgehend geständig. Sein Ziel ist es, die Chance zu bekommen, gemäß § 35 BtMG eine Therapie antreten zu können.