Presseforum
Pressemitteilung vom 3. Februar 2010:

Anklage Körperverletzung, zweite Runde

Gericht: Amtsgericht Mannheim
Termin: 3. Februar 2010, 8:30
Vorwurf: Körperverletzung

Unser Mandant hat sich vor dem Amtsgericht Mannheim wegen einer – offensichtlich eifersuchtsbedingten – Körperverletzungshandlung gegenüber einem Ex-Partner seiner Freundin zu verantworten. Dieselbe Sache stand bereits einmal zur Entscheidung vor einem Strafgericht an. Damals versagte das Gericht dem Angeklagten aber die Beiordnung eines Pflichtverteidigers, obwohl die Beweislage alles andere als eindeutig und das Verhalten der Zeugen uneinheitlich war. Die daraufhin gegen die Entscheidung des Gerichts von Verteidigern unseres Büros eingelegte Sprungrevision zum Oberlandesgericht Karlsruhe war erfolgreich, das OLG hob das Urteil wegen des fehlenden Verteidigers auf. Nunmehr steht die zweite Runde an, dieses Mal mit beigeordnetem Pflichtverteidiger.